Die Sims 4 erklärten Schwangerschaft und Kinderkriegen:

Die Sims 4 erklärten Schwangerschaft und Kinderkriegen: Wie man Zwillinge, Drillinge, einen Jungen oder ein Mädchen bekommt und Adoption erklärt
Alles, was Sie über das Kinderkriegen wissen müssen.

Leitfaden von Rebecca Jones, Referentin Aktualisiert am 28. Februar 2020
Genau wie im richtigen Leben ist die Schwangerschaft ein beliebter Weg für Sims, mehr Sims zu machen.

Es gibt viele Möglichkeiten, das Spiel zu spielen, und Sie brauchen keine Sim-Babys zu bekommen, wenn Sie nicht wollen; wenn Sie jedoch vorhaben, ein Legacy-Spiel mit mehreren Generationen derselben Sim-Familie zu spielen, werden Sie Ihre Sims wahrscheinlich ziemlich regelmäßig versuchen lassen wollen, Babys zu bekommen.

Es ist nicht nur ein einfacher Fall von WooHoo – es gibt Schwangerschaftschancen zu bedenken, Geschlechter, Zwillinge und Drillinge, wo man gebären soll, sowie Adoptionsmöglichkeiten.

Auf dieser Seite:

Wer kann in Die Sims 4 schwanger werden?

Wie man schwanger wird und ‚Versuchen Sie es mit einem Baby‘ in Die Sims 4
Schwangerschaftschancen in The Sims 4 erklärt
Wie man das Geschlecht beeinflusst und in Die Sims 4 einen Jungen oder ein Mädchen bekommt
Wie man Mehrlingsgeburten beeinflusst und Zwillinge oder Drillinge bekommt in Die Sims 4
Was Sie erwarten können, wenn Ihr Sim erwartet: Die Trimesterphasen der Schwangerschaft der Sims 4
Die Geburt in Die Sims 4
Wie man in Die Sims adoptiert 4
Andere Möglichkeiten, schwanger zu werden in Die Sims 4
Suchen Sie nach mehr Hilfe Die Sims 4? Unsere Cheats-Seite Die Sims 4 hilft Ihnen, schnell zu verschiedenen Aspekten des Spiels zu gelangen.

Wer kann in „Die Sims 4“ schwanger werden?
Standardmäßig wird eine Schwangerschaft hauptsächlich von jungen erwachsenen und erwachsenen weiblichen Sims erlebt, die an der ‚Try for Baby‘-Interaktion mit einem jungen Erwachsenen/Erwachsenen/älteren Mann teilgenommen haben.

sims_schwangerschaft_leitfaden_01
Es gibt jedoch ein paar Ausnahmen.

Anpassung an das Geschlecht

Mit den Sims 4 wurden die ersten Custom Gender Settings des Franchise eingeführt. Die Anpassungsoptionen sind unter der Registerkarte für die Geschlechtsauswahl in Create-A-Sim zugänglich und in einige verschiedene Kategorien unterteilt, darunter auch Schwangerschaftsoptionen.

Dies war das erste Mal, dass die Sims die Möglichkeit eingebaut hatten, geschlechtsunkonforme Charaktere zu erstellen, da der Spieler die Optionen frei mischen und anpassen kann, ohne Rücksicht auf das Geschlecht, das das Spiel für den Charakter erkennt.

sims_schwangerschaft_leitfaden_02
Durch diese Anpassung kann der Spieler wählen, ob ein Sim ‚Schwanger werden‘, ‚Andere schwanger machen‘ oder ‚Keines von beiden‘ kann. Standardmäßig können weibliche Sims ‚Schwanger werden‘ und männliche Sims ‚Andere schwanger machen‘, aber jetzt können Sie wählen, wie Ihre Charaktere unter der Haube funktionieren sollen.

Benutzerdefinierte Geschlechtseinstellungen werden erst verfügbar, wenn sich ein Sim im Teenager-Lebensstadium befindet, und können bei Teenagern, jungen Erwachsenen, Erwachsenen und Älteren bearbeitet werden.

Da Teenager jedoch keinen Zugriff auf die „Try for Baby“-Interaktion haben, sind ihre Schwangerschaftsoptionen passiv, bis sie bis ins junge Erwachsenenalter hinein altern; während in der Praxis Ältere nicht schwanger werden können, selbst wenn sie die Fähigkeit „Schwanger werden“ besitzen.

:: Die 20 besten Xbox One-Spiele, die Sie jetzt spielen können

Wie man schwanger wird und ‚Try for Baby‘ in Die Sims 4
Die Einleitung einer Schwangerschaft in Die Sims 4 ist eher ein Opt-in als ein Opt-out. Regelmäßiges WooHoo führt nie zu einer Schwangerschaft, und Sims, die auf diese Weise eine Familie gründen wollen, müssen stattdessen die Option „Try for Baby“ verwenden.

Die Option „Try for Baby“ befindet sich direkt neben „WooHoo“ im Interaktionsmenü (entweder auf dem Ziel-Sim oder an der WooHoo-fähigen Stelle) und wird auch an der gleichen Stelle in einer Beziehung verfügbar: wenn das betreffende Paar etwa 40%-50% im Meter der romantischen Beziehung hat und/oder sich in einer formellen Beziehung befindet (Dating/Engaged/Verheiratet).

sims_schwangerschaft_leitfaden_03
Selbst unter diesen Bedingungen wird „Try for Baby“ nur dann verfügbar sein, wenn eine Partnerin „schwanger werden“ und die andere „andere schwanger machen“ kann.

Dies kann vom Spieler mit Hilfe der Benutzerdefinierten Geschlechtseinstellungen (siehe oben) geändert werden, wobei Sie auch die Fähigkeit eines Sims, sich um ein Baby zu bemühen, ganz deaktivieren können, indem Sie „Keines von beiden“ auswählen.

Beide werdenden Elternteile können ‚Try for Baby‘ initiieren. Die Interaktion selbst läuft genau wie normales WooHoo ab; erst nach dem Ende des Feuerwerks wird alles ein bisschen anders.

sims_schwangerschaft_leitfaden_04
Hinweis: Sims mit der Eigenschaft ‚Hasst Kinder‘ können immer noch ‚Versuch’s mit Baby‘, erhalten aber das Moodlet ‚Conception Tension‘ (+1 Tense).

Noch ein Hinweis: Die Haushalte in Die Sims 4 sind auf acht Mitglieder begrenzt; wenn also bereits acht Personen in dem Haushalt Ihres Sims leben, kann niemand „Try for Baby“ versuchen, bis jemand auszieht (oder stirbt), um Platz für einen Neuankömmling zu schaffen.

Wenn Ihre zukünftigen Eltern getrennt leben, muss sich nur der Sim, der „schwanger werden kann“, um die bestehende Haushaltsgröße kümmern, da Babys dem Haushalt des leiblichen Elternteils hinzugefügt werden, sobald sie geboren sind (auch wenn Sie mit dem nicht leiblichen Elternteil als Ihrem aktiven Sim spielen).

Die Chancen einer Schwangerschaft in Die Sims 4 erklärt
Die Grundwahrscheinlichkeit, durch eine bestimmte „Try for Baby“-Interaktion schwanger zu werden, liegt bei 80%.

Mit anderen Worten: Die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Sims beim ersten Versuch erfolgreich schwanger werden, ist sehr hoch, und zwei Versuche sollten dies praktisch garantieren.

Selbst in dem unwahrscheinlichen Fall, dass Sie mit dem Zufallszahlengenerator Pech haben, werden die ersten paar